Finanzgericht als Beistand gegen das Chaos

Der Bundesfinanzhof stehe dem Bürger zur Verfügung, wenn er seine Rechte gegenüber dem Fiskus durchsetzen will, erklärt der neue oberste deutsche Finanzrichter, Rudolf Mellinghoff der FAZ. „Gerade wenn das Steuerrecht chaotisch und kompliziert ist, benötigt der Bürger eine funktionierende Finanzgerichtsbarkeit. Wenn der Gesetzgeber ein gutes und einsichtiges Steuerrecht verabschiedet, dürfte es weniger oft zum Streit zwischen Finanzverwaltung und Bürger kommen“, stellt Mellinghoff im Interview mit der FAZ fest. Eine Klagewut oder Klageflut sieht er nicht.

Was er noch Spannendes zu sagen hat, lesen Sie hier.

Xing Icon 32x32 in Finanzgericht als Beistand gegen das Chaos
Dieser Beitrag wurde unter Godivas Zeugen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>